Während der UEFA Euro 2024 an der Börse punkten

Tea Muratovic, Seasonax
Tea Muratovic / Bild: Seasonax
Sind Sie bereit für einen aufregenden Sommer? Die UEFA Euro 2024 findet vom 14. Juni bis 14. Juli in Deutschland statt!

Dieses mit Spannung erwartete Turnier, das in zehn dynamischen Städten ausgetragen wird, verspricht das größte Sportspektakel in Deutschland seit der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2006 zu werden. Während sich die Fans darauf vorbereiten, ihre Lieblingsmannschaften zu unterstützen, sind Sie bereit, Ihre Siegeraktien zu wählen?

Die Fußballbranche: eine reine Geldmaschine

Die UEFA-Europameisterschaft blickt auf eine lange Geschichte zurück, die bis ins Jahr 1960 zurückreicht, und gilt als eines der renommiertesten Sportereignisse weltweit.

Es ist kein Geheimnis, dass die Fußballbranche eine Geldmaschine ist. Neben dem Verkauf von Eintrittskarten verdienen die Mannschaften Geld in Bereichen wie Rundfunk- und Sponsorenrechte, Einzelhandel, Merchandising, Bekleidung und Produktlizenzen.

Große Sportereignisse begeisternalso nicht nur die Fans, sondern wecken auch den Appetit der Investoren.

Genau wie bei der Analyse von Fußballmannschaften sollten wir uns auch mit den potenziellen Börsengewinnern unter den Indizes der favorisierten Länder beschäftigen: CAC, FTSE und DAX.

Frankreich: Ein starker Kandidat auf und neben dem Spielfeld

Trotz der überraschenden Niederlage im Freundschaftsspiel gegen Deutschland ist Frankreich weiterhin die beste Mannschaft Europas. Olivier Giroud beeindruckt weiterhin, während Marcus Thuram und Randal Kolo Muani starke Alternativen im Angriff darstellen. Die jüngsten Leistungen, darunter die Siege gegen die Niederlande, unterstreichen die Stärke der Mannschaft auf dem Weg zur Euro 2024.

Der Erfolg Frankreichs auf dem Spielfeld dürfte Sponsoren wie Nike Auftrieb geben. Es ist mit einem Anstieg der Verkaufszahlen von Fanartikeln, höheren Einschaltquoten und höheren Werbeeinnahmen zu rechnen, was sich positiv auf die Aktienkurse dieser Unternehmen auswirken wird.

Doch welches Unternehmen hat auf dem saisonalen Radar am meisten gepunktet?

Im Fokus: Dassault Systèmes SE

Dassault Systèmes SE, ein führender französischer multinationaler Softwarekonzern, revolutioniert die 3D-Technologie. Aber kann es auch unsere Investitionen in diesem Sommer beeindrucken?

Ein Blick auf den saisonalen Chart zeigt einen klaren Aufwärtstrend, der am 12. Juni begann und bis zum 1. August andauerte. Während dieses ausgewählten Zeitraums erzielte Dassault Systèmes in den letzten 10 Jahren an nur 36 Handelstagen eine durchschnittliche Rendite von über 7,33 Prozent. Dies hat sich seit 2014 in 9 von 10 Jahren bestätigt (siehe die Renditemuster unten).

Saisonaler Chart von Dassault Systèmes SE über die letzten 10 Jahre

Quelle: Seasonax, 30 Tage kostenloser Zugang 

Wie liest man saisonale Charts? Im Gegensatz zu normalen Charts zeigt ein saisonales Chart nicht den Preis über einen bestimmten Zeitraum an, sondern den durchschnittlichen Trend über mehrere Jahre. Die horizontale Achse stellt die Jahreszeit dar, und die vertikale Achse zeigt die prozentuale Veränderung des Preises (indexiert auf 100). Die Preise spiegeln die Tagesendpreise wider und berücksichtigen nicht die täglichen Preisschwankungen.

England: Ein Team, das man im Auge behalten sollte

Unter Gareth Southgate verfügt England sowohl über Talent als auch über Erfahrung und hat beim letzten Mal das EM-Finale erreicht. Mit beeindruckenden Leistungen, darunter ein Comeback-Sieg gegen Italien, sicherte sich die Mannschaft zwei Spiele vor Schluss die Qualifikation. Trotz einiger Bedenken bezüglich Southgates Taktik und der zuletzt schwankenden Leistungen ist die Mannschaft dank ihrer Offensivstärke, angeführt von Jude Bellingham und Harry Kane, ein starker Kandidat.

Starspieler: Scottish Mortgage Investment Trust

Aus dem FTSE-Index ist der Scottish Mortgage Investment Trust ein starker „Spieler“. Diese von Baillie Gifford & Co Limited verwaltete Investmentgesellschaft mit Sitz in Edinburgh liefert vielversprechende Renditen.

Anleger, die ihr Geld vom 16. Juni bis zum 8. August investiert haben, konnten sich in den letzten zehn Jahren über Renditen von durchschnittlich 10,32 Prozent freuen.

Saisonaler Chart von Scottish Mortgage Investment Trust plc über die letzten 10 Jahre

Quelle: Seasonax, 30 Tage kostenloser Zuganng
Auch die Aktien von Fernsehsendern wie BBC und ITV könnten aufgrund der gestiegenen Zuschauerzahlen und Merchandising-Verkäufe steigen. Pubs, Restaurants und Einzelhandelsgeschäfte im UK könnten von den gestiegenen Verbraucherausgaben während des Turniers profitieren.

Deutschland: Der Gastgeber mit Potenzial

Deutschlands Weg zur Euro 2024 war steinig, aber die jüngsten Siege gegen Frankreich und die Niederlande sind vielversprechend. Mit Schlüsselspielern wie Rüdiger, Kimmich und dem zurückkehrenden Toni Kroos hat Deutschland die Chance, einen neuen Impuls zu setzen.

Rising Star: Sartorius AG

Auch abseits des Spielfeldes hat ein Unternehmen das Potenzial, in Schwung zu kommen. Die Sartorius AG ist eine Pionierin in der biopharmazeutischen Industrie. In den letzten 10 Jahren hat die Sartorius AG im Zeitraum vom 17. Juni bis zum 23. Juli mit durchschnittlich 13,91 Prozent stark zugelegt. Wird sie erneut einen Treffer landen? Wir werden es abwarten müssen.

Saisonaler Chart von Sartorius AG über die letzten 10 Jahre

Quelle: Seasonax, 30 Tage kostenloser Zuganng

Überraschungssiege: Unerwartete Marktbeweger

Das Turnier war in der Vergangenheit oft voller Überraschungen (genauso wie die Märkte), mit unerwarteten Siegen von Außenseiterteams wie Dänemark und der Schweiz. Diese aufregenden Überraschungen haben die Spannung erhöht und die Einschaltquoten sowie die Medieneinnahmen gesteigert, was sich wiederum positiv auf die Aktienkurse der Sendeanstalten und Sponsoren ausgewirkt hat.

Wird es weitere Überraschungssieger geben? Vielleicht das kroatische Team, angeführt von Kapitän Luka Modric, in seinem vielleicht letzten Euro-Turnier?

Gewinnen Sie auf dem Aktienmarkt

Genauso wie Sie die Stärken von Fußballteams analysieren, kann die Bewertung der Performance von Aktien zu profitablen Investitionen führen.

Beim Auswählen der „Marktbeweger“ nutzen Sie Seasonax, um die besten Ein- und Ausstiegspunkte zu identifizieren.

Testen Sie 30 Tage kostenlos und entdecken Sie Muster in verschiedenen Märkten, einschließlich Indizes, (Krypto-)Währungen, Aktien und Rohstoffen.

Don’t just trade it, Seasonax it!
Tea Muratovic ist Geschäftsführerin und Portfoliomanagerin von Seasonax Capital GmbH, und seit vielen Jahren im Finanzwesen tätig. So war sie unter anderem bei der Raiffeisen Bank International in Wien für Kapitalmarktprodukte zuständig und für Intesa Sanpaolo in London im Bereich Corporate Risk Solutions tätig. Zuletzt war sie Associate Director für die VTB Bank. Als Gründerin von Seasonax Capital erhielt sie 2019 den Österreichischen Frauen-Investorenpreis. Sie setzt sich als Mentorin junger Menschen ein und steht für Vielfalt im Bankwesen.
Past results and past seasonal patterns are no indication of future performance, in particular, future market trends. seasonax GmbH neither recommends nor approves of any particular financial instrument, group of securities, segment of industry, analysis interval or any particular idea, approach, strategy or attitude. seasonax GmbH hereby excludes any explicit or implied trading recommendation, in particular, any promise, implication or guarantee that profits are earned and losses excluded, provided, however, that in case of doubt, these terms shall be interpreted in a broad sense. Any information provided by seasonax GmbH or in this issue of the Seasonal Insights newsletter shall not be construed as any kind of guarantee, warranty or representation in a prospectus. Any user is solely responsible for the results or the trading strategy that is created, developed or applied. Indicators, trading strategies and functions provided by seasonax GmbH or in this issue of the Seasonal Insights newsletter may contain logical or other errors leading to unexpected results, faulty trading signals and/or substantial losses. seasonax GmbH neither warrants nor guarantees the accuracy, completeness, quality, adequacy or content of the information provided by it or in this issue of the Seasonal Insights newsletter. Any user is obligated to comply with any applicable capital market rules of the applicable jurisdiction.
All published content and images in this Seasonal Insights are protected by copyright. Any duplication, processing, distribution or any form of utilisation beyond the scope of copyright law shall require the prior written consent of the author or authors in question.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Sartorius Vz I 207,70 -11,54%
close

Populäre Aktien

UC DAX 18.169,90 -1,01%
close

Populäre Aktien

UC CAC 40 7.538,71 N.A.
Dassault Syst 34,08 -0,35%
close

Populäre Aktien

DB FTSE 100 N.A. N.A.
ITV Rg 0,99 0,71%
close

Populäre Aktien

Scottish Mortgage Investment Trust 10,48 -0,47%
close

Populäre Aktien

Nike -B- 66,20 -0,45%
close

Populäre Aktien