Heißer Aktiensommer

Ulrich Kirstein mit der Presseschau am Freitag
Ulrich Kirstein / Bild: BBAG/Killius
Was war das Highlight der Wirtschaftspresse der vergangenen Woche? Die Einigung in der EU mit den sparsamen Vier? Die besser als schlecht erwarteten Quartalszahlen so mancher Unternehmen? Weit gefehlt. „Geschützt“ heißt es auf der Titelseite der Augsburger Allgemeinen und darunter ist eine quadratische Schokoladententafel abgebildet. Obwohl ohne Papier weiß jeder Leser, welche Marke gemeint ist. „Geschütztes Quadrat“ nennt es Die Welt. Es darf nur eine geben, so das Urteil des BGH im Streit zwischen dem schwäbischen Familienunternehmen Ritter Sport und dem internationalen Konzern Mondelez (Milka).

Heiße Kursraketen

„Ohne Limit“ und „Diese Aktien sind … alles außer gewöhnlich“ prangt auf den Titelseiten der Anleger-Magazine Börse Online und Focus Money. Börse Online befasst sich mit den Ungleichgewichten zwischen Arm und Reich, auch an der Börse. Die These: Die Kurse steigen vor allem aufgrund einiger weniger Kursraketen aus dem Tech-Bereich – zu Recht? Focus Money zielt bei seinen außergewöhnlichen Aktien ebenfalls auf Tech-Werte. Die vier Redakteure Jens Masuhr, Sinan Krieger, Jennifer Senninger und Marian Kopocz streiten über die „heißesten Tech-Werte“ – wahrscheinlich, weil wir uns mitten im Sommer befinden. Näher betrachten die Vier Facebook, Amazon, Tesla, Netflix, Alibaba und Microsoft – ein deutsches Tech-Unternehmen ist nicht dabei. Beim Lesen der WirtschaftsWoche hingegen fragen wir uns, kann ein Boom sterben? Prangt doch auf der aktuellen Ausgabe „Der Tod des Immobilienbooms“ über die Auswirkungen von Corona auf den Wohnungs- und Häusermarkt. Wie wir 30.000 Euro mit einem „cleveren Mix aus Aktien, ETFs und Gold“ am besten anlegen, hat sich Euro am Sonntag überlegt.

Die Top 500

Gleich die „500 wertvollsten Unternehmen der Welt“ hat sich das Euro-Magazin vom August vorgenommen. Seit 1996 präsentiert Euro diese Auswahl der nach Marktkapitalisierung wertvollsten Unternehmen – Zeit für eine große Bilanz und eine kurze Rückschau. Da bleibt uns nichts erspart, von der Telekom bis zu EM.TV und dem Zusammenbruch des Neuen Marktes. In der aktuellen Liste auf Ran 1: Saudi Aramco. Nicht nur das wertvollste Unternehmen der Welt, mit 78,7 Mrd. Euro auch das mit dem höchsten Gewinn. Den höchsten Kursgewinn innerhalb eines Jahres verzeichnete Tesla (357 Prozent!). Immerhin 21 Unternehmen aus Deutschland schafften es unter die ersten 500, richtig mitspielen kann aber nur SAP mit immerhin Rang 48.

Wumms

Ein Wort erfreut sich in den Medien größerer Beliebtheit, welches wir früher eher selten vernahmen: Wumms! Seit Bundesfinanzminister Olaf Scholz das von der Regierung verabschiedete Konjunkturpaket so benannte („Mit Wumms aus der Krise kommen“), vergeht kaum eine Woche, wo es sich nicht in Überschriften einschleicht. In der Google-Suche gibt es gar die Kombination „Scholz – wumms“. Focus Money bot in dieser Woche die „Kombination mit Wumms an, wobei es um Social Media und den Online-Handel geht. Und weil es auch so ein hübsches Wort ist: „Wumms“ ist eine Onomatopöie! Genau, ein den Schall nachahmendes Wort, das wahrscheinlich aus der Soldatensprache kommt. Aber Finanzpolitiker mögen es ja manchmal martialisch, dann holen sie gerne die Sprach-Bazooka heraus.

Kein Wirecard

Und zum Schluss noch eine Anmerkung: eine Presseschau der Woche ohne Wirecard? Ja und nein. Tatsächlich überschlagen sich die Überschriften und das ganze Szenario wird mit gutem Grund als „filmreif“ interpretiert und inszeniert – ein Filmproduzent habe sich auch schon gemeldet. Tatsächlich erinnert die Geschichte inzwischen an James Bond und weniger an ein börsennotiertes Unternehmen. Insofern halten wir uns erst einmal zurück. „Wer weiß denn sowas“ schreibt schließlich die Süddeutsche Zeitung.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Deutsche Telekom 14,455 1,30%
close

Populäre Aktien

SAP 133,52 -0,15%
close

Populäre Aktien

Alibaba Grp Rg 29,89 0,84%
close

Populäre Aktien

Amazon.com 2.725,00 1,06%
close

Populäre Aktien

Facebook 224,20 1,72%
close

Populäre Aktien

Microsoft Rg 175,90 -0,80%
close

Populäre Aktien

Mondelez Intl Rg-A 48,02 -1,52%
close

Populäre Aktien

Netflix 420,80 -0,05%
close

Populäre Aktien

Tesla Rg 365,50 1,18%
close

Populäre Aktien