Marathon Petroleum weitet Aktienrückkauf aus und steigert die Dividende

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Marathon Petro Rg

Der amerikanische Energiekonzern Marathon Petroleum Corp. (ISIN: US56585A1025, NYSE: MPC) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 0,825 US-Dollar je Aktie ausschütten. Gegenüber dem Vorquartal (0,75 US-Dollar) ist dies eine Erhöhung um rund 10 Prozent. Die nächste Auszahlung erfolgt am 11. Dezember 2023 (Record date: 16. November 2023).
Der Konzern zahlt auf das Gesamtjahr hochgerechnet 3,30 US-Dollar an die Aktionäre. Beim derzeitigen Aktienkurs von 147,35 US-Dollar beträgt die aktuelle Dividendenrendite 2,24 Prozent (Stand: 25. Oktober 2023). Marathon Petroleum wird auch sein Aktienrückkaufprogramm um 5 Mrd. US-Dollar ausweiten. Vom derzeitigen Rückkaufprogramm stehen aktuell (30. September 2023) noch rund 4,3 Mrd. US-Dollar zur Verfügung.
Marathon Petroleum mit Sitz in Houston, Texas, gehört zu den größten Raffineriebetreibern der USA. Im zweiten Quartal (30. Juni) des Fiskaljahres 2023 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 36,82 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 54,24 Mrd. US-Dollar), wie am 1. August 2023 berichtet wurde. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 2,23 Mrd. US-Dollar nach einem Gewinn von 5,87 Mrd. US-Dollar im Vorjahr in den Büchern. Die Zahlen für das dritte Quartal 2023 werden am 31. Oktober 2023 veröffentlicht.
Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2023 mit 26,60 Prozent im Plus (Stand: 25. Oktober 2023). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 59,43 Mrd. US-Dollar.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Marathon Petro Rg 197,54 0,60%
close

Populäre Aktien