EQS-News: Blue Cap AG lädt zur ordentlichen Hauptversammlung ein

EQS

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Blue Cap AG

EQS-News: Blue Cap AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung
Blue Cap AG lädt zur ordentlichen Hauptversammlung ein

13.05.2024 / 15:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


  • Hauptversammlung findet als Präsenzveranstaltung statt
  • Bereits kommunizierter Dividendenvorschlag von 65 Cent je Aktie
  • Dr. Christian Diekmann und Nikolaus Wiegand als neue Aufsichtsratsmitglieder vorgeschlagen, Dr. Diekmann als designierter Vorsitzender des Aufsichtsrats

München, 13. Mai 2024 – Die Blue Cap AG („Blue Cap“) veröffentlicht heute die Einladung und damit weitere Vorabinformationen zur diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung am 24. Juni 2024.

Nach drei Jahren virtueller Hauptversammlung haben Vorstand und Aufsichtsrat entschieden, die diesjährige Hauptversammlung als Präsenzveranstaltung in München durchzuführen. Dr. Henning von Kottwitz, CEO, kommentiert: „Wir freuen uns sehr darauf, unsere Aktionäre wieder persönlich zu begrüßen und hoffen auf eine rege Teilnahme. Während sich die virtuelle Hauptversammlung als effiziente Variante bewährt hat, möchten wir mit der Präsenzveranstaltung explizit den Austausch unserer Anleger mit dem Management und untereinander fördern.“

Die Tagesordnung beinhaltet neben den üblichen Themen jeder ordentlichen Hauptversammlung, darunter die Abstimmung zum bereits kommunizierten Dividendenvorschlag von 65 Cent je Aktie, auch Veränderungen im Aufsichtsrat.

Frau Kirsten Lange, amtierende Vorsitzende des Aufsichtsrats, hat gegenüber der Gesellschaft die Niederlegung ihres Amtes mit Wirkung zur diesjährigen Hauptversammlung erklärt. Vorstand und Aufsichtsrat bedauern dies sehr, sprechen Frau Lange für ihr großes Engagement und die wertvolle Unterstützung ihren herzlichen Dank aus und wünschen ihr für die weitere Zukunft alles erdenklich Gute. Das ehemalige Aufsichtsratsmitglied Herr Dr. Henning von Kottwitz hat mit seiner Berufung zum Vorstandsvorsitzenden der Blue Cap sein Amt mit Wirkung zum 30. September 2023 vorzeitig niedergelegt.

Mit Herrn Dr. Christian Diekmann und Herrn Nikolaus Wiegand schlägt der Aufsichtsrat den Aktionären zwei hochqualifizierte Kandidaten vor, die das Kontrollorgan mit ihrer individuellen Erfahrung und ihrer Persönlichkeit optimal ergänzen und die weitere Entwicklung der Blue Cap ideal begleiten können.

Herr Dr. Diekmann, der im Falle seiner Wahl für die Position als Vorsitzender des Aufsichtsrats vorgesehen ist, ist promovierter Betriebswirt und begann seine internationale Karriere als Unternehmensberater bei McKinsey in Köln und Chicago. Die vergangenen Jahre hatte er verschiedene Vorstands- und Aufsichtsratsämter inne. So war Herr Dr. Diekmann CEO und Vorsitzender des Verwaltungsrates der Max Automation SE. Zuvor war er u.a. CFO der ZRT/Zertus Gruppe und CFO und Personalvorstand der comdirect Bank AG. Aktuell ist Herr Dr. Diekmann als freiberuflicher Berater von Family Offices, Unternehmen und Unternehmensgruppen tätig.

Nikolaus Wiegand ist studierter Betriebswirt und startete seine Karriere als Geschäftsführer einer Kommunikationsagentur. Seit 1996 ist er als Geschäftsführer der Wiegand-Glas Unternehmensgruppe tätig, die Verpackungskonzepte aus Glas und PET für die Getränke- und Lebensmittelindustrie entwickelt und produziert. Herr Wiegand ist außerdem Geschäftsführer der JotWe GmbH, die sich im Dezember 2022 mit einem substanziellen Aktienpaket an der Blue Cap beteiligt hat. Die JotWe GmbH hält aktuell 15,3 % des Grundkapitals der Blue Cap.

Den kompletten Einladungstext zur diesjährigen ordentlichen, ausschließlich in physischer Präsenz stattfindenden, Hauptversammlung sowie die detaillierten Lebensläufe der beiden zur Wahl stehenden Kandidaten finden Sie unter folgenden Link zum Herunterladen von der Website der Blue Cap: https://www.blue-cap.de/investor-relations/hauptversammlung/

 

Über die Blue Cap AG
Die Blue Cap AG ist eine im Jahr 2006 gegründete, kapitalmarktnotierte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in München. Die Gesellschaft erwirbt mittelständische Unternehmen aus dem B2B-Bereich in Sondersituationen und begleitet sie in ihrer unternehmerischen Entwicklung, mit dem Ziel sie später gewinnbringend zu verkaufen. Die akquirierten Unternehmen haben ihren Hauptsitz in der DACH-Region, erwirtschaften einen Umsatz zwischen EUR 20 und 200 Mio. und haben ein nachhaltig stabiles Kerngeschäft. Die Blue Cap hält meist mehrheitliche Anteile an acht Unternehmen aus den Branchen Klebstoff- & Beschichtungstechnik, Kunststofftechnik, Produktionstechnik, Life Science und Business Services. Der Konzern beschäftigt derzeit rund 1.200 Mitarbeitende in Deutschland und weiteren europäischen Ländern. Die Blue Cap AG ist im Freiverkehr notiert (Scale, Frankfurt und m:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E). www.blue-cap.de
 

Kontakt
Blue Cap AG
Annika Küppers
Corporate Affairs
Tel. +49 89 288909-24
ir@blue-cap.de

 



13.05.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Blue Cap AG
Ludwigstraße 11
80539 München
Deutschland
Telefon: +49 89-288 909 0
Fax: +49 89 288 909 19
E-Mail: ir@blue-cap.de
Internet: www.blue-cap.de
ISIN: DE000A0JM2M1
WKN: A0JM2M
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1900853

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1900853  13.05.2024 CET/CEST

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Blue Cap AG 20,20 0,00%
close

Populäre Aktien