Eine Woche – drei Gewinner am Krypto-Markt

Eliézer Ndinga, 21Shares
Eliézer Ndinga / Bild: 21Shares
Für die zehn größten Kryptoassets nach Marktkapitalisierung war es eine recht ruhige Woche  - mit einer Ausnahme: Bitcoin (BTC). Das größte Kryptoasset zeigte in den letzten sieben Tagen  mit einem Wachstum von 16 Prozent eine hervorragende Performance. Im Vergleich dazu legte Ethereum nur um zwei Prozent zu, während Cardano und Binance vier Prozent verloren. Doch auch außerhalb der Top 10 überraschten einige Assets mit einer noch besseren Performance, darunter das „Meme-Token“ SHIB (plus 123 Prozent) und der „Ethereum-Killer“ Fantom (plus 50 Prozent).
  • Das als „ Shiba-Token” bekannte Asset Shiba Inu (SHIB) ist ein Krypto-Experiment mit einer wachsenden Community von bereits jetzt mehr als 700.000 Inhabern. Der kürzliche Preisanstieg lässt sich auf eine diese Woche geplante Veröffentlichung von NFT-Avataren zurückführen. Der Name dieser NFTs lautet „Shiboshis”, sie werden über die hauseigene DEX (Decentralized exchange)-Plattform namens ShibaSwap erhältlich sein. Das zum Erwerb dieser Avatare nötige Token ist LEASH, das - als Schwestertoken von SHIB - als Kaufbeleg Zugang zu exklusiven Launches wie dem zu erwartenden NFT-Drop bieten wird.
  • Fantom (FTM) ist die am schnellsten wachsende Blockchain. Allein in den letzten sieben Tagen stieg das in das DeFi-Asset investierte Gesamtvermögen (TVL, total value locked) um 200 Prozent und liegt aktuell bei sieben Milliarden Dollar. Dieses Wachstum wurde durch die steigende Nutzerschaft des Blockchain-übergreifenden Protokolls AnySwap befördert. Mit AnySwap wird dem dringenden Bedarf entsprochen, Kryptoassets mit niedrigen Transaktionskosten über unterschiedliche Plattformen hinweg handeln zu können - darunter Ethereum, Solana, Binance und Fantom. Darüber hinaus gibt es noch ein weitere, vielversprechende Kooperation: Yearn Finance, ein sogenannter Rendite-Aggregator, der als Vermögensverwalter für Blue Chips agiert, kündigte letzte Woche seine Integration in das Fantom-Ökosystem an. Dies stellt ohne Zweifel einen Beweis der wachsenden Akzeptanz von Fantom als alternative und zusätzliche Abwicklungsebene neben Ethereum dar und etabliert Fantom zugleich als dynamisches Ökosystem, das man im Auge behalten sollte.
  • Zum Abschluss noch ein Wort zur Kursrally von Bitcoin: Diese wurde in allererster Linie durch die Aktivitäten institutioneller Anleger angetrieben, die mehr Kauf- als Verkaufsaufträge auf dem Kassamarkt ausführten. Dies wird mit dem Blick auf das Kauf- und Verkaufsverhältnis der letzten Woche deutlich: Das Verhältnis betrug bei außerbörslichen Händlern (OTC-Broker) 54,8 Prozent, bei Fonds 54,6 Prozent und bei Family Offices 54,5 Prozent (siehe untenstehende Grafik). Auch die Spekulationsdynamik hat sich erhöht, was sich an einem 45-prozentigen Anstieg an Open Interest (OI)-Futures für Bitcoin in den letzten 24 Stunden erkennen lässt - diese haben einen Gesamtwert von 18 Milliarden Dollar erreicht. Das Open Interest liegt somit wieder auf dem Wert, den es im Januar dieses Jahres hatte, als Bitcoin einen Wert von rund 40.000 Dollar – 28 Prozent unter dem heutigen Wert von 56.000 Dollar – hatte. Das sind gute Neuigkeiten, da der Bitcoin-Derivatemarkt heute deutlich weniger gehebelt ist als während seines früheren Zyklus in diesem Jahr. Das hat im Großen und Ganzen zwei Gründe: Zum einen sind es die Restriktionen in China und zum zweiten die Tatsache, dass Binance und FTX die Hebelwirkung auf ihren Plattformen reduziert oder in einigen Fällen den Derivatehandel in Europa eingestellt haben, wie es bei Binance der Fall ist.
Eliézer Ndinga ist Co-Leiter des Research-Teams von 21Shares und liefert Einblicke in die globale Wirtschaft, die Märkte, die Geopolitik und die langfristige Vermögensallokation - alles, um Kunden bei der Navigation auf dem Krypto-Asset-Markt zu unterstützen. Als Venture Capital Associate kann er Erfahrung in der Leitung von Investitionen in der Seed- und Early-Stage-Phase von Fintech- und Digital Asset-Startups vorweisen, da er drei Investitionen in Fonds einbrachte, darunter ein Fintech-Einhorn.
Das in dieser Pressemitteilung enthaltene Material dient ausschließlich Informationszwecken. Die 21Shares AG und ihre verbundenen Unternehmen empfehlen keine Maßnahmen auf der Grundlage dieser Informationen. Das Material ist nicht als Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers, noch als Anlageberatung auszulegen. Darüber hinaus stellen diese Informationen keine Zusicherung dar, dass die hier beschriebenen Anlagen für eine Person geeignet oder sinnvoll sind. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für künftige Kursentwicklungen
 
This document and the information contained herein are not for distribution in or into (directly or indirectly) the United States, Canada, Australia or Japan or any other jurisdiction in which the distribution or release would be unlawful. This document does not constitute an offer of securities for sale in or into the United States, Canada, Australia or Japan. This document does not constitute an offer to sell, or a solicitation of an offer to purchase, any securities in the United States. The securities of 21Shares AG to which these materials relate have not been and will not be registered under the United States Securities Act of 1933, as amended (the "Securities Act"), and may not be offered or sold in the United States absent registration or an applicable exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act. There will not be a public offering of securities in the United States.This document is only being distributed to and is only directed at: (i) to investment professionals falling within Article 19(5) of the Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (the "Order"); or (ii) high net worth entities, and other persons to whom it may lawfully be communicated, falling within Article 49(2)(a) to (d) of the Order (all such persons together being referred to as "relevant persons"); or (iv) persons who fall within Article 43(2) of the Order, including existing members and creditors of the Company or (v) any other persons to whom this document can be lawfully distributed in circumstances where section 21(1) of the FSMA does not apply. The Securities are only available to, and any invitation, offer or agreement to subscribe, purchase or otherwise acquire such securities will be engaged in only with, relevant persons. Any person who is not a relevant person should not act or rely on this document or any of its contents. In any EEA Member State (other than the Austria, Belgium, Denmark, Finland, France, Germany, Great Britain, Ireland, Italy, Luxembourg, Malta, the Netherlands, Norway, Spain and Sweden) that has implemented the Prospectus Regulation (EU) 2017/1129, together with any applicable implementing measures in any Member State, the "Prospectus Regulation") this communication is only addressed to and is only directed at qualified investors in that Member State within the meaning of the Prospectus Regulation. Exclusively for potential investors in Austria, Belgium, Denmark, Finland, France, Germany, Great Britain, Ireland, Italy, Luxembourg, Malta, the Netherlands, Norway, Spain and Sweden the 2019 Base Prospectus (EU) is made available on the Issuer’s website under www.21Shares.com. The approval of the 2019 Base Prospectus (EU) should not be understood as an endorsement by the SFSA of the securities offered or admitted to trading on a regulated market. Eligible potential investors should read the 2019 Base Prospectus (EU) and the relevant Final Terms before making an investment decision in order to understand the potential risks associated with the decision to invest in the securities. You are about to purchase a product that is not simple and may be difficult to understand. This document is not an offer to sell or a solicitation of an offer to buy or subscribe for securities of 21Shares AG. Neither this document nor anything contained herein shall form the basis of, or be relied upon in connection with, any offer or commitment whatsoever in any jurisdiction. This document constitutes advertisement within the meaning of the Swiss Financial Services Act and not a prospectus. Copies of the current Base Prospectus dated 13 November 2020 are available free of charge from the website of the Issuer. Subject to applicable securities laws, the Base Prospectus and the final terms of any product mentioned herein can be obtained from 21Shares AG on the website. Copies of this document may not be sent to jurisdictions, or distributed in or sent from jurisdictions, in which this is barred or prohibited by law. The information contained herein does not constitute an offer to sell or the solicitation of an offer to buy, in any jurisdiction in which such offer or solicitation would be unlawful prior to registration, exemption from registration or qualification under the securities laws of any jurisdiction.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

BTC/21Shares open 18,91 -0,47%
close

Derivate