Assurant hebt die Dividende an und kauft weiter eigene Aktien zurück

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Assurant Rg

Der amerikanische Spezialversicherer Assurant Inc. (ISIN: US04621X1081, NYSE: AIZ) schüttet am 18. Dezember 2023 eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 72 US-Cents aus und erhöht die Dividende damit um 2 Cents oder knapp 3 Prozent. Record day ist der 27. November 2023.
Auf das Jahr hochgerechnet schüttet das Unternehmen 2,88 US-Dollar aus. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 161,23 US-Dollar (Stand: 9. November 2023) bei 1,79 Prozent. Assurant gab am Donnerstag auch eine Ausweitung des Aktienrückkaufprogramms um bis zu 600 Mio. US-Dollar bekannt. Dies ist in Ergänzung zum bisherigen Programm, von dem zum 31. Oktober 2023 noch rund 174 Mio. US-Dollar für Rückkäufe zur Verfügung standen.
Assurant ist ein Anbieter von Spezialversicherungen und Services für den Gläubiger- und Zahlungsschutz sowie für Produktschutz und Garantieverlängerung für weiße Ware (Kühlschränke, Herde, Geschirrspüler, Waschmaschinen und Trockner) und braune Ware (Fernseher, Audio-Anlagen, Computer, Spielekonsolen). Im dritten Quartal (30. September) des Fiskaljahres 2022 erzielte der Konzern einen Gewinn (GAAP) von 190,1 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 7,3 Mio. US-Dollar), wie bereits am 31. Oktober 2023 berichtet wurde. Der Gewinn auf bereinigter Basis je Aktie lag bei 4,29 US-Dollar (Vorjahr: 1,01 US-Dollar).
Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2023 mit 28,92 Prozent im Plus (Stand: 9. November 2023). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 8,39 Mrd. US-Dollar.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Assurant Rg 160,00 0,00%
close

Populäre Aktien