Deutsche Telekom will die Dividende anheben und eigene Aktien zurückkaufen

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom AG (ISIN: DE0005557508) will im kommenden Jahr eine Dividende in Höhe von 0,77 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2023 ausschütten. Für das Geschäftsjahr 2022 hatte die Deutsche Telekom in diesem Jahr eine Dividende in Höhe von 0,70 Euro je Aktie gezahlt. Damit soll die Dividende des DAX-Konzerns um 10 Prozent angehoben werden.
Beim derzeitigen Aktienkurs in Höhe von 21,25 Euro und auf Basis der geplanten Dividende liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 3,62 Prozent. Die Hauptversammlung findet am 10. April 2024 statt.
Darüber hinaus plant der Vorstand, 2024 Aktienrückkäufe im Umfang von bis zu 2 Mrd. Euro umzusetzen. Die Deutsche Telekom berichtet am 9. November die Finanzzahlen des Konzerns für die ersten neun Monate des Jahres 2023.
Der deutsche Staat ist mit knapp 30 Prozent größter Aktionär der Deutschen Telekom. Der Konzern beschäftigte zum Ende des zweiten Quartals am 30. Juni 2023 205.212 Mitarbeiter (Vorjahr: 210.595).
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Deutsche Telekom 22,15 0,02%
close

Populäre Aktien