Moody’s steigert den Gewinn und zahlt Dividende aus

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Moody's Rg

Das Finanzinformations- und Analyseunternehmen Moody’s Corp. (ISIN: US6153691059, NYSE: MCO) wird am 15. Dezember 2023 eine Quartalsdividende in Höhe von 77 US-Cents je Aktie an die Anteilsinhaber ausschütten. Record date ist der 24. November 2023.
Auf das Jahr hochgerechnet werden 3,08 US-Dollar an die Anteilsinhaber ausbezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 314,26 US-Dollar (Stand: 25. Oktober 2023) beträgt die aktuelle Dividendenrendite 0,98 Prozent. Im Januar 2023 wurde die Dividende um 10 Prozent auf den aktuellen Betrag erhöht.
Der Konzern ist 1909 von John Moody gegründet worden. Das Finanzinformations- und Analyseunternehmen mit Firmensitz in Chicago beschäftigt über 14.000 Mitarbeiter. Im dritten Quartal (30. September) des Fiskaljahres 2023 erzielte der Konzern einen Umsatz von 1,47 Mrd. US-Dollar nach 1,28 Mrd. US-Dollar im Vorjahr, wie ebenfalls am 25. Oktober berichtet wurde. Der Ertrag lag bei 389 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 303 Mio. US-Dollar).
Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2023 mit 12,79 Prozent im Plus (Stand: 25. Oktober 2023). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 56,08 Mrd. US-Dollar.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Moody's Rg 360,00 0,00%
close

Populäre Aktien