Campbell Soup wird eine unveränderte Dividende auszahlen

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Campbell Soup Rg

Der amerikanische Lebensmittelkonzern Campbell Soup Company (ISIN: US1344291091, NYSE: CPB) schüttet am 31. Juli 2023 eine Quartalsdividende in Höhe von 37 US-Cents je Aktie an seine Aktionäre aus, wie am Dienstag berichtet wurde. Record day ist der 6. Juli 2023. Damit bleibt die Dividende im Vergleich zum Vorquartal unverändert.
Auf das Jahr gerechnet werden 1,48 US-Dollar ausgeschüttet. Das entspricht einer Dividendenrendite in Höhe von 2,85 Prozent beim aktuellen Börsenkurs von 51,87 US-Dollar (Stand: 23. Mai 2023). Seit dem Jahr 1980 wird eine Dividende ausgeschüttet. Im Dezember 2020 erfolgte eine Erhöhung um 5,7 Prozent auf den aktuellen Betrag.
Im zweiten Quartal (29. Januar 2023) des Fiskaljahres 2023 erwirtschaftete Campbell Soup einen Umsatz von 2,49 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,21 Mrd. US-Dollar), wie am 8. März 2023 berichtet wurde. Auf organischer Basis lag der Anstieg bei 13 Prozent. Der Gewinn betrug 232 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 212 Mio. US-Dollar).
Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2023 mit 8,60 Prozent im Minus (Stand: 23. Mai 2023). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 15,45 Mrd. US-Dollar.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Campbell Soup Rg 40,51 -0,71%
close

Populäre Aktien