Travelers erhöht die Dividende das 19. Jahr in Folge und weitet Aktienrückkauf aus

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Travelers Cos Rg

Der amerikanische Versicherungskonzern The Travelers Companies Inc. (ISIN: US89417E1091, NYSE: TRV) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 1,00 US-Dollar je Aktie auszahlen. Dies ist eine Anhebung um 8 Prozent im Vergleich zum Vorquartal (0,93 US-Dollar). Es ist die 19. jährliche Dividendenanhebung in Folge.
Damit schüttet der seit dem Jahr 2009 im Dow Jones notierte Konzern auf das Gesamtjahr gesehen 4,00 US-Dollar an die Anteilsinhaber aus. Dies entspricht beim aktuellen Börsenkurs von 182,54 US-Dollar (Stand: 19. April 2023) einer Dividendenrendite von 2,19 Prozent. Aktionäre erhalten die Auszahlung am 30. Juni 2023 (Record date: 9. Juni 2023). Travelers wird auch das Aktienrückkaufprogramm um 5 Mrd. US-Dollar ausweiten. Zum Stand 31. März 2023 standen vom alten Rückkaufprogramm noch rund 1,6 Mrd. US-Dollar zur Verfügung.
Travelers entstand 2004 durch die Fusion der beiden Versicherungsunternehmen „The St. Paul Companies” und „Travelers Property Casuality Corporation”. Das Unternehmen erwirtschaftete im ersten Quartal (31. März 2023) einen Nettoertrag in Höhe von 975 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 1,02 Mrd. US-Dollar), wie ebenfalls am Mittwoch berichtet wurde. Der Kerngewinn betrug 970 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 1,04 Mrd. US-Dollar). Der Umsatz lag bei 9,7 Mrd. US-Dollar nach 8,81 Mrd. US-Dollar im Jahr zuvor.
Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2023 mit 2,64 Prozent im Minus (Stand: 19. April 2023). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 39,92 Mrd. US-Dollar.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Travelers Cos Rg 203,70 0,00%
close

Populäre Aktien