Aktionäre von Charles Schwab erhalten Dividende

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Charles Schwab Rg

Der amerikanische Online-Broker Charles Schwab Corp. (ISIN: US8085131055, NYSE: SCHW) wird seinen Aktionären am heutigen Freitag eine unveränderte Quartalsdividende von 18 US-Cents je Aktie ausbezahlen. Record date war der 12. November 2021.
Charles Schwab zahlt auf das Jahr gerechnet eine Gesamtdividende von 0,72 US-Dollar. Dies entspricht einer Dividendenrendite von 0,87 Prozent beim aktuellen Kursniveau von 83,14 US-Dollar (Stand: 25. November 2021). Die Charles Schwab Corporation ist 1971 gegründet worden. Der Firmensitz befindet sich in San Francisco im US-Bundesstaat Kalifornien. Der Konzern bietet Finanzdienstleistungen an. Dabei werden rund 32,7 Mio. Onlinebrokerkonten betreut.
Im dritten Quartal (30. September) 2021 betrug der Nettoumsatz 4,57 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,45 Mrd. US-Dollar), wie am 15. Oktober berichtet wurde. Der Ertrag (GAAP) lag bei 1,53 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 698 Mio. US-Dollar).
Die Aktie liegt an der Wall Street auf dem derzeitigen Kursniveau seit Jahresanfang 2021 mit 56,75 Prozent im Plus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung von 156,97 Mrd. US-Dollar auf (Stand: 25. November 2021).
Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Charles Schwab Rg 80,56 0,07%
close

Populäre Aktien