Ecotel lädt zur Hauptversammlung und will eine unveränderte Dividende ausschütten

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: ecotel communicat I

Die ecotel communication AG (ISIN: DE0005854343) will den Aktionären eine Dividende in Höhe von 0,13 Euro je Aktie ausschütten. Damit bleibt die Dividende im Vergleich zum Vorjahr unverändert. Über den Vorschlag stimmen die Anteilsinhaber auf der heutigen Hauptversammlung in Düsseldorf ab.
Beim derzeitigen Aktienkurs von 7,75 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 1,68 Prozent. Im Juli 2015 wurde erstmalig eine Dividende in Höhe von 0,16 Euro je Aktie ausgeschüttet.
Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019 betrug der Umsatz (IFRS) 19,6 Mio. Euro (Vorjahr: 19,6 Mio. Euro), wie am 9. Mai berichtet wurde. Das operative Ergebnis (EBITDA) stieg von 1,8 auf 2,4 Mio. Euro. Ohne IFRS 16 Effekt betrug das EBITDA 2,1 Mio. Euro. Nach Abzug der Steuern und der Anteile fremder Gesellschafter erzielte ecotel im ersten Quartal 2019 einen Konzernüberschuss von 0,1 Mio. Euro (Vorjahr: 0,1 Mio. Euro). Dies entspricht einem Ergebnis je Aktie von 0,03 Euro (Vorjahr: 0,04 Euro)
Die ecotel Gruppe ist ein Telekommunikationsunternehmen, das sich auf die Vermarktung von Informations- und Telekommunikationslösungen spezialisiert hat. Mutterunternehmen ist die ecotel communication AG mit Sitz in Düsseldorf. Die Gesellschaft wurde 1998 gegründet und beschäftigt rund 270 Mitarbeiter.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

ecotel communicat I 7,70 -1,28 %
close

Populäre Aktien