EQS-News: Sajjad Khan startet als Vorstand für Car-IT bei Porsche

EQS

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Porsche AG VZ (Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG)

EQS-News: Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG / Schlagwort(e): Personalie
Sajjad Khan startet als Vorstand für Car-IT bei Porsche

02.11.2023 / 09:02 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Sajjad Khan startet als Vorstand für Car-IT bei Porsche

  • Oliver Blume: „Neues Team stärkt unsere Position im globalen Wettbewerb.“
  • Enger Schulterschluss von Car-IT sowie Forschung und Entwicklung
  • Beide Vorstandsbereiche mit Hauptsitz im Entwicklungszentrum Weissach


Stuttgart. Sajjad Khan erweitert ab sofort das Vorstandsteam der Porsche AG. Der 50-Jährige leitet beim Sportwagenhersteller das neu geschaffene Ressort Car-IT. Dieses verantwortet die Themen Konnektivität und Infotainment. Zudem beschäftigt sich das neuformierte Team mit den Anforderungen und der Integration von Ökosystemen Dritter in das Fahrzeug. Sajjad Khan hat sein Büro im Porsche Entwicklungszentrum in Weissach. Im engen Schulterschluss mit Michael Steiner, Vorstand für Forschung und Entwicklung, soll er von dort aus die digitale Zukunft von Porsche mitgestalten.

„Sajjad Khan genießt weltweit einen hervorragenden Ruf als Digital-Experte. Ich freue mich, ihn nun auch offiziell bei uns begrüßen zu dürfen. Er wird unsere Position im globalen Wettbewerb mit seinem Team wirkungsvoll stärken“, sagt Vorstandschef Oliver Blume. Sajjad Khan selbst freut sich auf die herausfordernde Aufgabe: „Car-IT wird als Erfolgsfaktor in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen. Unsere Aufgabe ist es, dem hohen, für Porsche typischen Anspruch an Exklusivität und Performance in allen Belangen gerecht zu werden. Gemeinsam haben wir ein klares Ziel: Den Mythos Porsche erfolgreich in die Zukunft zu tragen.“

Sajjad Khan teilt sich die Büroflächen mit Michael Steiner, Vorstand Forschung und Entwicklung. Dies ist ein klares Signal an die eigene Mannschaft. „Der enorme Wandel in der Automobilindustrie stellt uns vor große Herausforderungen. Es ist wichtig, dass sich die Ressorts Car-IT sowie Forschung und Entwicklung eng verzahnen, um die Zukunft von Porsche gemeinsam zu gestalten“, unterstreicht Michael Steiner die Bedeutung des neuen Ressorts.

Sajjad Khan war bis August 2021 bei Mercedes-Benz tätig – zuletzt als Chief Technology Officer und Mitglied des Bereichsvorstands von Mercedes-Benz Cars. Er ist das achte Mitglied im Vorstand der Porsche AG und künftig auch im Lead in Bezug auf den R&D-Satellit von Porsche in China. Zudem ist er Vorsitzender des Gesellschafterausschusses der Porsche Digital und Mitglied des Gesellschafterausschusses der Porsche Engineering.

 
IR Kontakt:
Bjoern Scheib, Leiter Investor Relations
capitalmarkets@porsche.de


Weitere Informationen sowie Film- und Foto-Material im Porsche Newsroom: newsroom.porsche.de



02.11.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
Porscheplatz 1
70435 Stuttgart
Deutschland
Telefon: +497119110
E-Mail: info@porsche.de
Internet: https://www.porsche.com/international/
ISIN: DE000PAG9113
WKN: PAG911
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard)
EQS News ID: 1761721

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1761721  02.11.2023 CET/CEST

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Porsche AG VZ (Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG) N.A. N.A.
close

Populäre Aktien