DGAP-News: ElringKlinger-Hauptversammlung 2019 wieder mit großer Resonanz

EQS

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: ElringKlinger N

DGAP-News: ElringKlinger AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung
ElringKlinger-Hauptversammlung 2019 wieder mit großer Resonanz

16.05.2019 / 14:58
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


ElringKlinger-Hauptversammlung 2019 wieder mit großer Resonanz

- Hohe Teilnehmerzahl mit rund 800 Anteilseignern und Gästen

- Dividendenzahlung für das Geschäftsjahr 2018 ausgesetzt - Innenfinanzierung für Transformationsprozess des Unternehmens damit weiter gestärkt

- CEO Dr. Stefan Wolf: "Abgelaufenes Geschäftsjahr von herausfordernden Rahmenbedingungen geprägt - anhaltend schwieriges Marktumfeld für 2019 erwartet. ElringKlinger strategisch gut aufgestellt, um Branchenwandel erfolgreich zu gestalten."

- Beschlussvorschläge mit jeweils großer Mehrheit angenommen

Stuttgart, Dettingen/Erms (Deutschland), 16. Mai 2019 +++ Die 114. ordentliche Hauptversammlung der ElringKlinger AG fand am heutigen Donnerstag, 16. Mai 2019, im Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle in Stuttgart vor etwa 800 Anteilseignern und Gästen statt. Dr. Stefan Wolf, Vorstandsvorsitzender der ElringKlinger AG, blickte in seiner Rede auf das Geschäftsjahr 2018 zurück.

"Das abgelaufene Geschäftsjahr war von herausfordernden Rahmenbedingungen geprägt. Auch für 2019 erwarten wir ein anhaltend schwieriges Marktumfeld", so Dr. Stefan Wolf. Mittelfristig wird der Konzern von seiner strategischen Ausrichtung profitieren: "ElringKlinger ist in seinen strategischen Zukunftsfeldern gut aufgestellt: Der erste Batterieauftrag steht vor dem Beginn seiner Serienfertigung. Für die Brennstoffzelle nehmen wir großes Interesse wahr. Die elektrischen Antriebseinheiten werden demnächst in Serie hergestellt und im Strukturleichtbau werden weitere Aufträge in der Produktion anlaufen", führte Dr. Wolf weiter aus. Gleichzeitig wird der Konzern seine starke Marktposition und sein technologisches Know-how in den klassischen Geschäftsbereichen nutzen, um den Wandel der Branche erfolgreich zu gestalten.

Trotz des schwierigen Umfelds konnte der ElringKlinger-Konzern im Geschäftsjahr 2018 seinen Umsatz um 2,1 % auf 1.699,0 Mio. EUR steigern. Allerdings lag das operative Ergebnis (EBIT) vor Kaufpreisallokation mit 100,2 Mio. EUR deutlich unter dem Vorjahr (141,8 Mio. EUR). Die EBIT-Marge vor Kaufpreisallokation für 2018 belief sich auf 5,9 % (Vorjahr: 8,5 %). Auf Basis der Ergebnissituation des Geschäftsjahres 2018 haben Vorstand und Aufsichtsrat gemeinsam beschlossen, die Dividende für das Geschäftsjahr 2018 auszusetzen. Damit soll die Innenfinanzierung für den Transformationsprozess des Unternehmens weiter gestärkt werden.

Die den Aktionären der ElringKlinger AG zur Abstimmung gestellten Beschlussvorschläge wurden jeweils mit großer Mehrheit angenommen. Die Hauptversammlung entlastete die Mitglieder des Vorstands mit 86,7 % und die Mitglieder des Aufsichtsrats ebenfalls mit 86,7 % der Stimmen für das Geschäftsjahr 2018. Zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2019 wurde die Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Stuttgart, bestellt. Insgesamt waren 68 % des Grundkapitals vertreten.

Weitere Informationen erhalten Sie von:
ElringKlinger AG
Dr. Jens Winter
Strategic Communications
Max-Eyth-Straße 2
D-72581 Dettingen/Erms
Fon: +49 7123 724-88335
Fax: +49 7123 724-85 8335
E-Mail: jens.winter@elringklinger.com

Über die ElringKlinger AG
Als weltweit aufgestellter, unabhängiger Zulieferer ist ElringKlinger ein starker und verlässlicher Partner der Automobilindustrie. Ob Pkw oder Nkw, mit Verbrennungsmotor, mit Hybridtechnik oder als reines Elektrofahrzeug - wir bieten für alle Antriebsarten innovative Produktlösungen und tragen so zu nachhaltiger Mobilität bei. Unsere Leichtbaukonzepte reduzieren das Fahrzeuggewicht, wodurch sich bei Verbrennungsmotoren der Kraftstoffverbrauch samt CO2-Ausstoß verringert und bei alternativen Antrieben die Reichweite erhöht. Mit zukunftsweisender Batterie- und Brennstoffzellentechnologie sowie elektrischen Antriebseinheiten haben wir uns frühzeitig als Spezialist für Elektromobilität positioniert. Für eine Vielzahl von Anwendungen entwickeln wir unsere Dichtungstechnik kontinuierlich weiter. Unsere Abschirmsysteme sorgen im gesamten Fahrzeug für ein optimales Temperatur- und Akustikmanagement. Dynamische Präzisionsteile von ElringKlinger können bei allen Antriebsarten angewendet werden. Engineering-Dienstleistungen, Werkzeugtechnik sowie Produkte aus Hochleistungskunststoffen - auch für Branchen außerhalb der Automobilindustrie - ergänzen das Portfolio. Insgesamt engagieren sich innerhalb des ElringKlinger-Konzerns über 10.000 Mitarbeiter an 44 Standorten weltweit.



16.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: ElringKlinger AG
Max-Eyth-Straße 2
72581 Dettingen/Erms
Deutschland
Telefon: 071 23 / 724-0
Fax: 071 23 / 724-9006
E-Mail: jens.winter@elringklinger.com
Internet: www.elringklinger.de
ISIN: DE0007856023
WKN: 785602
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Tradegate Exchange
EQS News ID: 812477

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

812477  16.05.2019 

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

ElringKlinger N 4,75 -2,36382 %
close

Populäre Aktien