PTA-Adhoc: Softline AG: Korrektur der Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021

Pressetext

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Softline AG

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Leipzig (pta039/30.11.2021/18:06) - Die Softline AG mit Sitz in Leipzig erwartet entgegen der am 16. August 2021 veröffentlichten Umsatz- und Ergebnisprognosen für das Geschäftsjahr 2021 auf Konzernebene einen möglichen Verlust von 0,3 - 0,5 Mio. EUR auf EBITDA-Ebene. Gegenüber der Halbjahresvorschau, in der noch von einem Umsatz von ca. 32,0 - 34,0 Mio. EUR ausgegangen war, wird aktuell nur noch mit einem Umsatz von 27,0 - 29,0 Mio. EUR gerechnet.

Die Korrektur basiert auf den aktuell vorliegenden Zahlen und den darauf fußenden Hochrechnungen für das vierte Quartal. Das vierte Quartal war üblicherweise das umsatzstärkste Quartal der Softline AG und zusätzlich zum Dienstleistungsgeschäft insbesondere durch starke Software- und Hardware-Geschäfte gekennzeichnet. Die Corona-bedingten Einschränkungen sowie Verwerfungen in den globalen Lieferketten haben jedoch auf der Kundenseite zu Abnahmestopps für Hard- und Softwareprodukte und zu Projektverschiebungen im damit verbundenen Dienstleistungsbereich geführt. Obwohl die Auslastung im Consultingumfeld weiterhin hoch ist, werden auch in diesem Bereich geplante Umsätze bis zum Ende des Kalenderjahres höchstwahrscheinlich nicht mehr erbracht oder nicht fakturiert werden können.

Der Ausblick für das kommende Geschäftsjahr 2022 ist jedoch trotz dieser gegenwärtig schwierigen Situation deutlich positiv. Dies lässt sich nicht zuletzt darauf zurückführen, dass im dritten und vierten Quartal 2021 insbesondere auf der Personalseite aber auch hinsichtlich des Auftragsbestandes und der Auftragspipeline starke Grundlagen geschaffen wurden, um nach derzeitiger Einschätzung im Jahr 2022 deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerungen realisieren zu können.

Softline AG,
Leipzig, 30. November 2021
Der Vorstand

(Ende)

Aussender: Softline AG
Adresse: Gutenbergplatz 1, 04103 Leipzig
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Martin Schaletzky
Tel.: +49 341 24051-0
E-Mail: Martin.Schaletzky@softline-group.com
Website: www.softline-group.com

ISIN(s): DE000A2DAN10 (Aktie)
Börsen: m:access in München

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20211130039 ]

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Softline AG 9,35 0,00%
close

Populäre Aktien